Hier seht ihr Bilder von alten Theateraufführungen
Verein für Volksbühnenspiele
VFV Fidelitas Dorstfeld 1922
Die Komödie "Immer wieder Nachts um Vier"   2013
Thomas Reinders, Junggeselle
Lieselotte Reinders, Thomas Mutter
Tanja Vollmer, Thomas Freundin
Egon Halberschmidt, Hausmeister und Portier
Frank Manstedt, Nachbar und Freund von Thomas
Susanne Manstedt, Franks Frau
Tina Manstedt, Tochter von Frank und Susanne
Spezial Guest

Regie
Souffleuse
Bühnengestaltung
Bühnenbau
Maske
Tanzeinlage
Ansage

Lars Hülsmann
Monika Kaufmann
Ulla Dresen
Karl-Heinz Hülsmann
Dietmar Schissler
Carina Rohden
Pia Hülsmann
Edeltraud Röttchen

Renate Pieper, Lars Hülsmann
Elli Höncke
Doris Deimann, Liesel Steininger
Franz Steininger, Arno Deimannn
Sarah Gerson
Damenballett des VfV-Fidelitas, S. Schubert
Stephanie Schubert

Viereinhalb Monate harte Proben haben sich für die Laienschauspieler des VfV Fidelitas
gelohnt, denn am Wochenende zeigten sie in der Aula der Wilhelm Busch Realschule die
Komödie "Immer wieder Nachts um Vier".
Es wurde ein großer Erfolg. Die Zuschauer gingen begeistert mit und zollten den Akteuren
sehr viel Beifall.
Besonders die von Renate Pieper und Lars Hülsmann eingearbeiteten Spiel- und
Tanzszenen kamen sehr gut an. Alle Laienschauspieler wussten zu überzeugen und fanden
sich in ihren Rollen gut zu Recht.
Am Schluss der Aufführung wurde Karl-Heinz Hülsmann für sein 30. Jähriges Bühnen-
jubiläum vom Verein mit einem Präsent geehrt, aber auch die Mitspieler / Mitspielerinnen
überreichten ihm ein Geschenk. Seine Tochter Pia, die mit 4 Jahren zum ersten Mal im
Weihnachtsmärchen spielen durfte, debütierte jetzt mit 16 Jahren im großen Theaterstück.