Unsere Sketchegruppe
Verein für Volksbühnenspiele
VFV Fidelitas Dorstfeld 1922
Die Schuldigen:
v.l. Edeltraut (Trude), Heike
(Else), Elli
Auftritt bei der IDV am
22.08.2009 im Schulte
Witten Park
Auftritt bei der IDV am
22.08.2009 im Schulte
Witten Park
Auch unsere Sketchgruppe hat sehr gute Erfolge zu verzeichnen, ob bei Veranstaltungen des Vereins,
bei Engagements zu Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Jubiläen u. s. w. oder auch bei großen
Veranstaltungen wie im Fredenbaum beim Bergbau-und-Familienfest, wenn Fidelitas Sketche spielt,
wird gerne gelacht.
Die ersten Sketche wurden in den 70er und 80er Jahren gespielt, unter anderem von unseren heutigen
Ehrenregisseurinnen Brunhilde Orczikowski und Margret Koretzki, die als Schiller und Schalla,
die Leute zum Lachen gebracht haben. Sie waren wie so oft die Vorreiter in unserem Verein.
Auch aus den Reihen des Männerballetts gab es immer mal wieder Sketche zu bewundern.
Aber nachdem im ehemaligen Vereinsheim "Hallereystern" eine Bühne gebaut wurde,  haben die
damaligen Regisseurinnen Heike Zaydowicz und Manuela Börgers  die Tradition des Sketche -
Spielens neu aufleben lassen.
Nach dem Umzug in den Fidelitas Treff gründeten sie eine Theater AG, aus der auch das Erfolgsduo
Trude und Else, gespielt von Heike Zaydowicz und Edeltraud Röttchen, hervorging.
Inzwischen wurde die Theater AG zur Sketchgruppe, die ein wichtiger Bestandteil unseres Vereins ist
und immer wieder durch neue Ideen überrascht.